Tiponi
  • Logo Tiponi

    Einrichtung: Kindertagestätte Tiponi
    Plätze/Altersstufen: bis zu 100 Plätze für Kinder von 8 Wochen bis zur Einschulung,
    max. 15 Plätze für Kinder ab 8 Wochen
    Anzahl der Gruppen: 6
    Betriebszeiten: Montag bis Donnerstag 7.00 - 17.00 Uhr, Freitag 7.00 - 16.30 Uhr
    Adresse: Friedrich-Franz-Straße 12, 12103 Berlin

Das Wort „Tiponi“ stammt aus der Indianersprache und bedeutet „das Kind“.

Die Kita ist in sechs Ladenwohnungen untergebracht, die miteinander verbunden sind. Unsere sechs Gruppen Tiger, Eisbären, Kätzchen, Mäuschen, Raupen und Schmetterlinge verfügen jeweils über einen eigenen Garten. In der Nähe befinden sich ein Schwimmbad, mehrere Spielplätze, Parks,die Bücherei,dem Sportplatz und Grünanlagen sowie das Gelände der UFA-Fabrik mit dem Kinderbauernhof. Durch die zentrale Lage der Kita haben wir gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte:

Wir arbeiten nach dem Berliner Bildungsprogramm.

Der Kita-Alltag ist bei uns geprägt von Inklusion, was für uns heißt, daß alle Kinder gemeinsam miteinander Leben gleich welcher Herkunft oder Handicap.
Mit Turnen, Spielplatzbesuchen und Sport fördern wir Bewegung und Gesundheit der Kinder. Außerdem legen wir Wert auf ausgewogene Ernährung. Wir singen Lieder in verschiedenen Sprachen, musizieren auf eigenen Instrumenten und besuchen Konzerte. In unseren Kita-Alltag lassen wir immer wieder Montessori-Materialien einfließen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung des Sozialverhaltens. Die Kinder lernen beispielsweise das Einhalten von Regeln und bekommen Hilfestellung bei der Lösung von Konflikten. Durch das Führen eines Sprachlerntagebuches und den Besuch von Bücherei oder Theater unterstützen wir sie in ihrer sprachlichen Entwicklung.

Im letzten Jahr vor der Schule wechseln alle zukünftigen Schulkinder in die ABC-Gruppe, um dort aktiv auf die Anforderungen der Grundschule vorbereitet zu werden.

Da wir besonderen Wert auf eine sanfte Eingewöhnung legen, gewöhnen wir die neuen Tiponis das ganze Jahr über ein.

Zusammenarbeit mit Eltern und Schule:

Wir bieten regelmäßig Elternabende an, sowie Elterncafe und gemeinsame Feste wie z.B. Laternenumzug, Weihnachtsfeier, Sommerfest, Spendenlauf, Spielfest, Fußballtunier uvm. Mit der Maria-Montessori-Grundschule und Paul-Klee-Grundschule arbeiten wir eng zusammen.

Ein Tag im Tiponi:

Der Tagesablauf besteht aus wiederkehrenden Elementen, die für die Kinder eine wichtige Orientierungshilfe bieten.

Dazu bieten wir feste Essenszeiten (8:30-9:00Uhr Frühstück, bei den Krippen 11:30 – 12:00 Uhr und im Elementarbereich 12:30 – 13:00 Uhr Mittagessen, ab ca. 14:30 Uhr Vesper). Unser Vormittag ist ausgefüllt mit Freispielzeit zum entdecken, erforschen, erleben und zum Freundschaften schließen, finden und vertiefen. Zusätzlich finden in den jeweiligen Gruppen pädagogisch geplante Angebote statt. Nach dem Mittagessen haben die Kinder die Möglichkeit, Ruhe und Entspannung zu finden. Anschließend wird den Kindern ein frischer saisonaler Obstteller angeboten. Ab 16:00 Uhr sammeln sich die Gruppen zum gemeinsamen Spätdienst.

Besondere Tage in der Woche:

Es gibt in jeder Gruppe feste Spielzeug-, Kreativ-, Bewegungs-, Ausflugs- und Projekttage.

 
Unsere Bescheinigungen von "KiQu - Qualität für Kinder"